GEM ist eine sanfte, vitalisierende und harmonisierende Entspannungs- und Wohlfühlmassage.

Die besondere Wirkung kommt durch die Kombination aus westlichen und östlichen Massagetechniken.
Anteile der klassischen Massage verbinden sich mit Elementen der biodynamischen Massage, Akupressur, chinesischen Tuina – Massage und Energiearbeit.
Die GEM betrachtet den Menschen als Ganzes und wirkt über den Körper auf die Seele und lässt den Geist zur Ruhe kommen.© Jonas Glaubitz - Fotolia.com

Die Kombination von liebevoller, achtsamer und respektvoller Berührung mit der energetischen Komponente hilft Ihnen tief zu entspannen, loszulassen und wieder mehr in den Fluss zu kommen. Sanfte Dehnungen und rhythmisch fließende Bewegungen lassen eine tiefe Entspannung erfahren.

Die energetischen Ausgänge des Körpers, der Kopf, die Hände und die Füße sind sehr wichtig bei der Massage. Wenn diese Ausgänge offen sind kann die Energie fließen. Deshalb schließt die Massage Kopf, Hände und Füße immer mit ein.© Kzenon - Fotolia.com

Die freigesetzten Energien kommen ins Fließen und stehen wieder zur Verfügung. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt, das Immunsystem gestärkt und die Haut mit hochwertigen Ölen gepflegt.

Die Massage dient dem ganzheitlichen Wohlbefinden, hilft bei Verspannungen, Stress, Nervosität und mangelnder Energie.